SPIEGEL Online: Obamas Wirtschaftswunder

Spiegel Online, October 14, 2016, by Thomas Fricke. “Je näher der Abschied rückt, desto klarer wird, wie vorbildlich Barack Obama sein Land aus der Wirtschaftskrise geholt hat. Ein Lehrstück für künftige US-Präsidenten – und für deutsche Stabilitätsapostel. (…) Der Erfolg misst sich daran, was zu befürchten war. Was das heißt,...

Continue reading

TIME: American Capitalism’s Great Crisis

TIME, May 12, 2016, by Rana Foroohar. “Over the past few decades, finance has turned away from this traditional role. Academic research shows that only a fraction of all the money washing around the financial markets these days actually makes it to Main Street businesses. ‘The intermediation of household savings...

Continue reading

European Macrohistory Workshop – June 3-4, 2016

Check out the program for our “European Macrohistory Workshop” to be held on June 3–4, 2016. The workshop aims to bring together economic historians and macroeconomists and is jointly organized by the Macrohistory Lab at the University of Bonn and CEPR. The first day will be devoted to general topics...

Continue reading

Fazit: Das Geheimnis des Hockeyschlägers

Fazit – Das Wirtschaftsblog, April 21, 2016 by Gerald Braunberger Der Aufbau privater Verschuldung ist eines der wichtigsten wirtschaftlichen Ereignisse der vergangenen Jahrzehnte. Die wichtigste Ursache sind Finanzierungen von Immobilien. Die sehr hohe Verschuldung lastet auf privaten Haushalten, gefährdet die Gesundheit der Banken und vergrößert damit die Krisenfälligkeit reifer Industrienationen....

Continue reading

SPIEGEL: Aufstieg der Rechtspopulisten – Schaut auf die Banken

SPIEGEL, April 15, 2016 by Thomas Fricke Rechtspopulisten spüren überall Aufwind. Liegt das nur an den Flüchtlingen? Nein. Wir sollten den Blick auf eine andere, wahre Jahrhundertkrise richten. Nach Deutschland kommen kaum mehr Flüchtende, das Asylrecht ist verschärft, und für Integration wird jetzt auch gesorgt. Kein Grund mehr, gegen Fremde...

Continue reading