Comments are off for this post

FAZ: “Häuser sind so attraktiv wie Aktien”

Frankfurter Allgemeine Zeitung, November 4, 2016.

“Sehr langfristige Untersuchungen zeigen: Die Renditen von Investitionen in Wohnraum sind hoch und schwanken nicht stark. Und ferner: Dass Piketty recht hat.

Mehrere Jahre haben der Bonner Ökonom Moritz Schularick und mehrere Kollegen damit verbracht, Daten über die Finanzgeschichte wichtiger Länder zusammenzutragen und vergleichbar zu machen: Jetzt sind sie bei der Analyse von Daten aus 16 Industrienationen für den Zeitraum von 1870 bis 2015 zu einem interessanten Schluss gekommen: Wohnimmobilien sind langfristig eine mindestens ebenso attraktive Kapitalanlage wie Aktien. Und sie sind weitaus attraktiver als Staatsanleihen oder sichere kurzfristige Anlagen wie Schatzwechsel oder Bankguthaben. (…)”

Read the full article here.